Immer stilsicher – Mailand

Hallo ihr Lieben!

Während unserer Italienreise waren wir auch noch in Mailand. Der Modemetropole Italiens und eines steht auf jeden Fall fest: Stil hat Mailand an allen Ecken! Die wunderschöne Altstadt mit dem Dom als Highlight lädt zum Flanieren und natürlich zum Shoppen ein.

Das Highlight der Altstadt - der Mailänder Dom

Das Highlight der Altstadt – der Mailänder Dom

Neben der Fußgängerzone mit einer guten Mischung aus unterschiedlichsten Läden und Boutiquen gibt es auch eine Galerie, die nicht nur Gebäudetechnisch ein echter Hingucker ist sondern auch das Modeherz höher schlagen lässt. Hier reihen sich Prada an Gucci an Dolce&Gabbana und viele mehr.

Herzstück der Shoppingszene in Mailand ist die Galerie.

Herzstück der Shoppingszene in Mailand ist die Galerie.

Wer einen perfekten Tag in Milano verbringen möchte, der spaziert am Besten durch die Burg und die dazugehörigen Brücke in die Stadt hinein und geradeaus durch die Fußgängerzone in die Innenstadt.

Die historische Festung von Mailand erinnert die Zeit der Ritter und Burgen

Die historische Festung von Mailand erinnert an die Zeit der Ritter und Burgen

Vorbei am weltberühmten Opernhaus, der Mailänder Scala durch die luxuriöse Galerie hin zum Domplatz. Mittags genießt man ein leichtes italienisches Gericht wie Caprese oder ein Panini und natürlich einen Espresso. Der Mailänder trinkt und isst allerdings immer im Stehen. Restaurants und Cafés verlangen nämlich extra für das Platz Nehmen an einem Tisch. Somit kostet der Espresso im Sitzen schnell doppelt so viel wie im Stehen.
Nach der Stärkung ist eine ausgedehnte Shoppingtour ein Muss. Wir hatten hier besonders Glück und waren genau zum „Sali“ dem Schlussverkauf Anfang Juli in Mailand. Gut das in meinem Koffer noch ein wenig Platz war :-).